Florstadt 03/2019 April 2019

Das Monatsjournal Florstadt Nummer 3 April 2019 Jahrgang 4 Florstadt Das kostenlose Monatsjournal für alle Stadtteile Florstadts und Dorn-Assenheim www.monatsjournal.de  Florstadt Terminvereinbarung auch ONLINE unkompliziert & zuverlässig Guten Tag liebe Leserinnen und Leser sich bücken um ein Stück Papier von der Straße aufzu- heben, welches nicht von ihm war. Als ich bei ihm angekom- men bin, sagte er, dass jeder ein Stück rumfliegendes Pa- pier aufheben könne, sei es seins oder nicht, und dann würde auch jeder weniger fal- len lassen. Das leuchtet ein! Kommt jetzt - früher war alles besser - heu- te haben wir weniger Zeit und müssen auch noch auf unsere Handy-Mattscheibe gucken? Nein! Aber vielleicht müssen wir Respekt und Empathie vor- leben, wie es der ältere Herr getan hat. Vor kuzem vorm Supermarkt: Kein Einkaufswagen war frei von Müll, hier ein paar Salat- blätter, dort ein Kassenzettel und in dem anderen ein biß- chen Plastikabfall. Im gleichen Augenblick bringt jemand seinenWagen zurück, packt vorher noch sein Streu- selstückchen aus und wirft die Papiertüte in den Wagen bevor er sich den Euro nimmt. Ich halte ihn an und wieder- hole sinngemäß den Satz des älteren Herrn: Der Mann sieht mich fassungslos an, überlegt kurz und nimmt wortlos seine Papiertüte und wirft sie in den nebenstehenden Mülleimer. Diese Unsitte, Abfälle im öf- fentlichen Raum achtlos weg- zuwerfen hat inzwischen so- gar einen Begriff bekommen: „Littering“. Lasst uns die Welt etwas sau- berer und besser machen, indem wir den Grundsatz des älteren Herrn meistern. In die- sem Sinne eine schöne Zeit wünscht Ihnen Ihr Florstadt Journal Ich habe die Welt für sauberer gehalten! Damit meine ich nicht die gro- ßen Müllberge, dessen Pro- duktion Deutschland nahezu als Spitzenreiter in Europa und der Welt anführt. Ich mei- ne auch nicht die überflüssige Müllgewinnung der frischen Beeren und vorsortierten Sa- late in Plastikschalen oder die dreifach ver- packten Waren aus dem Internet- Kaufhaus. Das ist wahrscheinlich nur die Konse- quenz, weil wir so toll und vorbild- lich unseren Müll trennen - dadurch dürfen wir doch noch viel mehr Verpackungsmüll haben! Oder? Fakt ist: Wir sind Müll- Meister! Wollen wir das jetzt auch an öf- fentlichen Plätzen werden? Letztes Jahr hatte ich noch ein positiv- prägendes Erleb- nis: Ich bin die Straße entlang ge- laufen und sah ei- nen älteren Mann 06031 1614 475 Friedberger Strasse 8 · 61194 Niddatal Ilbenstadt · info@haarmonie-ds.de 06034/9398920 wir wünschen frohe Ostern! unser Jubiläums -Angebot 5,-€ Waren-Gutschein gegen Vorlage dieser Anzeige wir wünschen frohe Ostern! Wir haben ein Händchen für schöne Zähne Ihr Spezialist für schöne und gesunde Zähne Zahnarztpraxis Dr. Jens Komma Am Steinweg 2 61130 Nidderau Tel: 06187 900667 termine@drkomma.de www.zahnarzt-drkomma.de Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetische Zahnheilkunde Spezialist für Prophylaxe, kosmetische Zahnmedizin „Gesunde Zähne. Schönes Lächeln. Gutes Leben.“ In Zusammenarbeit mit Highlights - Sternecke ... S. 2 - Tanz in den Mai Gewinnspiel ... S. 3 - Horoskop ... S. 4 - Die Auto-Sonderseite ... S. 5 - Freizeitpark Lochmühle Gewinnspiel ... S. 6 - Veranstaltungskalender ... S. 7

RkJQdWJsaXNoZXIy MTIwNTY1